"Heilung durch Wertschätzung und Empathie." 

Therapist writing notes on her clipboard at therapy session

Die klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers hilft Dir deine Selbstheilungskräfte durch dein eigens gesprochenes Wort zu aktivieren.

Ziel ist es, Dich mit deinem Thema, Problem oder Anliegen, wertschätzend, empatisch und echt zu begleiten. Wodurch Du die große Chance erhältst, so sein zu dürfen wie Du bist.

Meine Aufgabe liegt darin, Dich zu stärken, Dir zu zuhören, und Dich zu reflektieren.

Carl Rogers ist der tiefen Überzeugung, dass jeder Mensch seine Antworten auf seine Probleme bereits in sich trägt.

Quasi nach dem Motto: "Hilfe zur Selbsthilfe"

Wann Dir die Rogers Technik helfen kann:

  • bei allgemeiner Unlust / Krisen
  • Neigung zu sozialen Rückzug
  • Prüfungsangst
  • Selbstunsicherheit
  • Versagensgefühl
  • chronischen Konfliktsituationen
  • Spannungen und leichten Ängsten